Start Info Community Spielen
 
 

Neues aus dem MorgenGrauen - 2008

aktuelles Jahr 2016 2015 2014 2013 2012 2011 2010 2009 2008 2007 2006 2005 2004 2003 1999 1997 1993 1992
9. Oktober 2008 - SSL-Zertifikat, verschlüsselter Zugang
Unser SSL-Zertifikat für die Homepage und den verschlüsselten Zugang zum Mud war leider seit einiger Zeit abgelaufen. Wir haben jetzt ein neues, welches Amaryllis heut eingebaut hat. Sein SHA1-Fingerprint ist:
B9:41:46:10:E2:2D:8F:29:C8:BB:38:70:92:6C:B5:FA:5B:66:20:C1
Das Zertifikat ist von CACert signiert. Das Wurzelzertifikat von CACert koennt Ihr ggf. unter http://www.cacert.org/index.php?id=3 erhalten. Dessen Fingerprints sind:
MD5: A6:1B:37:5E:39:0D:9C:36:54:EE:BD:20:31:46:1F:6B
SHA1: 13:5C:EC:36:F4:9C:B8:E9:3B:1A:B2:70:CD:80:88:46:76:CE:8F:33
8. Februar 2008 - Para-Düsterwald
Der Bestenlisten-Master der Düsterwald-Quest wurde debuggt und gefixt (d.h. neu geschrieben). Es wird jetzt die Liste aller Leute, die den Kampf gemacht haben, in einem sauberen Format intern gespeichert. Damit einhergehend wurden einige Stellen im Düsterwald und auch die Plakette angepasst. Die Plakette wurde bei allen, die sie haben, aktualisiert. Dabei ging leider die Einstellung, ob die Plaketteninfos in Eurem Extralook auftauchen, verloren. Per default ist das eingeschaltet, wer das bewusst ausgeschaltet haben möchte, möge es bitte noch einmal machen. Es gibt einen neuen Plakettenbefehl: bestenliste meine.
4. Februar 2008 - Sheriffine
Amaryllis hat den Sheriff-Posten übernommen.
20. Januar 2008 - Driver-Patches
Zesstra hat in ftp://mg.mud.de/Software/GameDriver/patches/ einige Patches für den Gamedriver abgelegt. Kurzbeschreibungen und die entsprechenden Bug-IDs im LDMud-Bugtracker sind im readme.txt in dem Verzeichnis vorhanden.
16. Januar 2008 - Metzelorakel
Das Metzelorakel wurde überarbeitet:
  1. Aus sämtlichen Toplisten sind die Duplikate verschwunden. Der einzige Fall, in dem ein Spieler mehrfach in derselben Liste auftauchen kann, ist, dass er mit unterschiedlichen Helfern im Einsatz war.
  2. Der Schamane fertigt seine Todesrunen neuerdings stilvoll lieber aus Ton an statt wie bisher aus Schiefer. Ton hat bezüglich der Funktion der Rune allerdings einen kleinen Nachteil: Er bindet Magie wesentlich effizienter als der bisher verwendete Schiefer. Daher dauert es etwas länger, bis die Information über den Tod des NPCs bei Chinkuwaila angekommen ist. Für Euch Metzelwütige heißt das letztendlich, dass Ihr im Raum neben der Leiche des NPCs stehenbleiben müsst (und zwar, bis der Kill auf der Ebene gemeldet wird), wenn Ihr wollt, dass der Kill ordnungsgemäß gezählt wird.
  3. Frisch erlegte Monster werden jetzt für eine gewisse Zeit nicht mehr neu als Aufträge ausgegeben, um ihnen ausreichend Zeit zu geben, wieder in das Diesseits zurückzukehren.
11. Januar 2008 - Passwort-Speicherung
Zesstra hat den Code modernisiert, der die Passwörter verwaltet. Direkt im Spielbetrieb merken sollte dies eigentlich niemand. Allerdings werden _neue_ Passwörter jetzt in einer sichereren Variante in den Savefiles gespeichert (sicherer für den Fall, dass jemand an diese Files herankommt, auch dann soll es möglichst schwer sein, euer Passwort aus diesem File herauszubekommen). Passwörter werden nämlich nicht im Klartext in den Files gespeichert, sondern als sogenannter Hash, von dem man nur mit größerem (Rechen-)Aufwand auf das ursprüngliche Passwort zurückschließen kann. Die alte Version, diesen Hash zu ermitteln, war etwas arg angestaubt in Anbetracht der Geschwindigkeit moderner Computer. Als Nebeneffekt fällt an, dass die Länge von Passwörtern nicht mehr auf maximal 8 Zeichen begrenzt ist.
10. Januar 2008 - Kämpfer
Schaetz ohne Argument im Kampf schätzt nun den fokussierten Gegner ein.
Licht hat nun wieder ein kleines bisschen mehr Bedeutung im Kampf: Der Fokus klappt nur, wenn man seinen Gegner auch wirklich sieht. Schwindet das Licht mitten im Kampf, kämpft man natürlich weiter, den bis dahin evtl. fokussierten Gegner greift man dann aber nicht mehr vorrangig an.
5. Januar 2008 - Mudlib
Auf ftp://mg.mud.de/Software/MudLib/ findet Ihr ab jetzt die MorgenGrauen-3.3.2 zum Download.

Diese Seite wird von Maharet gepflegt. Fehler und Vorschläge bitte per Mudmail oder "neues at maharet punkt org" mitteilen.

IMPRESSUM | FEEDBACK letzte Aktualisierung: 2.2.2014 © MorgenGrauen. Alle Rechte vorbehalten.