Zauberer-FAQ

Trennlinie

Kleine ZauberinHäufig gestellte Fragen von Zauberer-Neulingen



# Wo befindet sich die Gilde?
In Taramis.

# Ist Taramis angeschlossen?
Nein, aber das Portal im Cronoertal bringt einen in die Gilde.

# Wird es ein Sehertor ins Cronoertal geben?
Ja, bald. "Bald" ist relativ ;)

# Warum koennen Zauberer auch beim Ueben eines <Schutz>-Spruches sterben?
Beim Eintritt und beim Zauberspruch-Erlernen bekommt man nicht nur die
Zaubersprueche, sondern auch das Talent 'Casting'. Das ist die allgemeine
Faehigkeit zu zaubern, unabhaengig von den einzelnen Spruechen. Das Casting
haengt von der Intelligenz ab, d.h. je hoeher die Intelligenz beim Eintritt,
desto hoeheres Casting am Anfang.  
Misslingt nun ein Spruch, so haengt die Hoehe des Misserfolges auch vom
Casting ab, d.h. je besser das Casting, desto geringer die Auswirkungen.
Man sollte sich also uberlegen, ob eine geringe Intelligenz wirklich reicht,
um in der Gilde Karriere zu machen.
Ausserdem werden die Auswirkungen der Misserfolge groesser, je betrunkener
man ist. Zaubern, egal was, mit besoffenen Kopf und geringem Casting
verlaeuft fast immer mit schlimmen Folgen! 
 
# Wird man auch spaeter beim Ueben eines Nichtangriffspruches sterben
  koennen?
Hoechst unwahrscheinlich. Bei hoher Castingfertigkeit werden die Misserfolge
allgemein geringer ausfallen, so dass man bei Spruechen wie Schutz, Hand
o.ae. nichts mehr befuerchten muss.

# Wann wird das sein?
Nun, das haengt natuerlich von der Intelligenz ab, die man hat, aber generell
kann man sagen, etwa ab dritten oder vierten Gildenlevel.

# Was bedeutet die Meldung:
  'Du traegst Deiner Stellung nicht angemessene Ruestung oder Waffen'?
Das bedeutet, dass man mit einer Waffe oder Ruestung kaempft, mit der ein
Zauberer nicht umgehen kann. Die Folgen: mit einer Waffe wird viel weniger
Schaden zugefegt, da man damit nicht mehr kaempfen kann. Ruestungen
schuetzen zwar, aber beides, ungemaesse Waffen und Ruestungen, bewirkt, dass
man nicht mehr zaubern kann, und zwar so lange, bis man wieder standesgemaess
kaempft.

# Welche Waffen/Ruestungen kann ich tragen?
Hier ein paar Richtwerte, wobei schlechtere Waffen/Ruestungen natuerlich  
ebenfalls erlaubt sind:
Anfaenger:  Nachtsaebel in Moron     jeweils mittlere Ruestung jeden Typs
Lehrlinge:  Kuechenmesser in Moron   jeweils mittlere Ruestung jeden Typs
Magister:   Zauberstab               Zaubererrobe

# Brauche ich spaeter noch gute Ruestungen?
Nein, als Lehrling lernt man gute Schutzsprueche, die Ruestungen ersetzen.

# Was mache ich als Jungzauberer, wenn ich dringend ein paar XP oder einen 
  Gegenstand von einen Monster brauche, aber meine Zaubersprueche noch
  nicht gut genug sind?
Nun, man kann immer noch alle Waffen und Ruestungen tragen. Wenn ich also
jemanden finde, der mir gute Waffen und Ruestungen gibt/leiht, so kann ich
immer noch metzeln gehen.

# Was bedeutet die Meldung:
  'Du bist zu erschoepft von Deinem letzten Spruch.'? 
Nun, das was er sagt. Jeder Spruch erschoepft den Zauberer und er kann eine
gewisse Zeit nicht zaubern. Bei manchen Spruechen ist die Erschoepfungszeit
kuerzer, bei manchen laenger. Einige Erzmagisterspueche erschoepfen den
Zauberer fuer mehrere Minuten, waehrend der er keine Magistersprueche
mehr zaubern kann.

# Was heisst denn: Du musst Dich im Zaubern Allgemein noch ueben? 
Das heisst, dass man nicht genug Erfahrung im 'Casting' hat, also im
allgemeinen Zaubern. Man lernt das allgemeine Zaubern durch alle Sprueche,
wenn sie gelingen, manchmal auch, wenn sie nicht gelingen.

# Lernt man Zaubern Allgemein auch, wenn die Zaubersprueche gelingen?
Ja, siehe vorherige Frage.

# Wie lerne ich am besten 'Zaubern Allgemein', also Casting?
Nun, Casting lernt man durch Zaubern. Und zwar durch gelungene Zauber, nicht
durch misslungene! Und man lernt es bei allen Zaubern mit der gleichen Rate,
also durch 'Licht' genauso wie durch 'Zwingtanz'. Wer also noch Casting
ueben muss, sollte das z.B. mit 'Licht' und 'Werte' tun.
 
# In welche Stufen teilt Llystrathe das Koennen im Casting ein?
 unaussprechbar uebel
 aeusserst uebel
 sehr uebel
 miserabelst
 aeusserst miserabel
 miserabel
 noch miserabel
 aeusserst schlecht
 sehr schlecht
 reichlich schlecht
 ziemlich schlecht
 schlecht
 grade noch schlecht
 aeusserst ungenuegend
 ungenuegend
 aeusserst mangelhaft
 sehr mangelhaft
 mangelhaft
 gerade noch mangelhaft
 so gerade eben noch mangelhaft
 mit Mueh und Not ausreichend
 nur knapp ausreichend
 ausreichend
 gut ausreichend
 schon fast befriedigend
 befriedigend
 sehr befriedigend
 ziemlich gut
 wirklich gut
 sehr gut
 aussergewoehnlich gut
In dieser Reihenfolge, aber alles andere als linear.
 
# Was bedeuten denn eigentlich die beiden Angaben fuer MP eines Zaubers in
  der Tabelle? 
Der erste Wert gilt, wenn Du den Spruch lernst, das zweite nach der
naechsten Pruefung. Man braucht also spaeter weniger MP als vorher.
Allerdings verringern sich die Kosten nur einmal, also entweder nach der
Lehrlingspruefung oder nach der Magisterpruefung.

# Kann man den Zauberstab aufladen?
Ja, mit 'Entkraefte' und dem 'Entsorge'-Gimmick. Ausserdem gibt es Objekte
im MUD, die den Stab aufladen koennen.

# Wann erhoeht sich mein Zauberstabskill?
Es gibt mehrere Moeglichkeiten, bei denen sich dieser Skill erhoeht: Zuerst
beim Zaubern eines (beliebigen) Spruches, sichtbar durch die Meldung: 
'Dein Zauberstab unterstuetzt dich bei diesem Zauber'. Dann ist es
moeglich, dass sich der Zauberstabskill erhoeht. Die andere Moeglichkeit
besteht beim Befehl 'Stabschaden', also wenn man den Zauberstab fuers
Kaempfen auf einen Schadenstyp einstellt. Dabei, NICHT ABER beim spaeteren
Kampf kann sich der Zauberstabskill erhoehen. Entgegen einigen Geruechten
erhoeht sich der Zauberstabskill nicht bei 'zruf'. ;)
 
# Was ist ein Magister bzw. eine Magistra?
Ein Magister (weibliche Form Magistra) ist ein Meister der Zauberergilde.
Er hat nicht nur den Aufstieg bis Stufe 9 geschafft, sondern auch die
schwierige Magisterpruefung gemeistert (Hinweise unter 'Hilfe Zauberer').
 
# Was erwartet mich bei der Magisterpruefung? 
Die Magisterpruefung ist so konzipiert, dass ein Versagen den Tod bedeutet
und so zu erheblichen Einbussen. Sie ist nichts, was man auf die leichte
Schulter nehmen sollte.
Um die Magisterpruefung zu beginnen, muss man Spieler-Level 50 erreicht
haben.

# Welche Vorraussetzungen muss man fuer was erfuellen? 
(Hier sind nur Bedingungen aufgefuehrt, die den Spieler selbst betreffen.
 Natuerlich gibt es noch Beschraenkungen, die das Zaubern angehen und die
 ebenfalls bei Llystrathe erfragt werden koennen. Ausserdem benoetigt man
 noch alle Zauberergildenquests dieses Levels.)
Gilden-Level | Spieler-Level | Intelligenz | Geschicklichkeit | AP
-------------+---------------+--------------------------------+-------------
      1      |       2       |       5     |                  |  50
      2      |       4       |       6     |                  | 100
      3      |       6       |       7     |                  | 150
      4      |       8       |       8     |                  | 200
      5      |      10       |      10     |                  | 250
      6      |      20       |      12     |                  | 300
      7      |      30       |      14     |                  | 350
      8      |      40       |      16     |         9        | 400
      9      |      50       |      18     |        12        | 450
 
# Wie wirken sich Rassenunterschiede in der Gilde aus?
Verschiedene Rassen haben bei verschiedenen Faehigkeiten unterschiedliche
Modifikationen. so lernen Zwerge z.B. das allgmeine Zaubern langsamer, Elfen
schneller. Dafuer tun sich Elfen schwerer beim Umgang mit dem Zauberstab.
Insgesamt kann man sagen, dass einzelne Rassen bei bestimmten Sachen
langsamer sind oder mit geringeren Werten starten, insgesamt ist
(hoffentlich) keine Rasse benachteiligt. 
 
# Hat der Charakter Auswirkungen auf das Zaubern?
Ja. Bestimmte Zauber kann man nur zaubern, wenn man einen gewissen Charakter
hat. Davon sind hauptsaechlich Beherrschungs- und Hellsichtsprueche
betroffen.

# Haengt die max. Lernfaehigkeit vom Spielerlevel ab?
Ja, aber das ist in allen Gilden so, es laesst sich leider nicht aendern.
------------------------------------------------------------------------------

line

Valid HTML 4.01 Strict Valid CSS!

 
 
IMPRESSUM | FEEDBACK letzte Aktualisierung: 2.2.2014 © MorgenGrauen. Alle Rechte vorbehalten.