Start Info Community Spielen
 
 

Morgengrauner Dokumentation

Dateipfad: /home/mud/mudlib/doc/mcmd/ed

ed
--

 MAGIERKOMMANDO:
    ed  [...]

 ARGUMENTE:

      [...]
        Name(n) der zu bearbeitenden Datei(en)

 BESCHREIBUNG:
    Startet den Editor nacheinander mit jeder angegebenen Datei.

    Die Dateinamen koennen auch Muster wie * oder ? enthalten.

    Der Editor ist im grossen und ganzen kompatibel zum UNIX Editor ed. Er ist
    zeilenorientiert und funktioniert nach einem einfachen Prinzip.

    Es gibt zwei Modi: Kommandomodus und Eingabemodus

     Kommandomodus:

         * Hat das Prompt `:'
         * Akzeptiert Befehle der Art []
           Hierbei besteht  aus einer Zeilennummer oder aus einer
           Angabe die mehrere Zeilen adressiert: zeile1,zeile2
           Die Befehle koennen mit dem Befehl `h' abgerufen werden.

     Eingabemodus:

         * Hat keinen Prompt.
         * Akzeptiert Eingaben, bis auf einer einzelnen Zeile ein `.'
           eingegeben wird, das wechselt wieder in den Kommandomodus.

 BEISPIELE:

    > ed test.c
    > ed *.c

 SIEHE AUCH:
    more, head, tail, load, clone
    ed0(LPC), ed1(LPC), ed2(LPC), ed3(LPC), ed4(LPC), ed5(LPC)


LETZTE AeNDERUNG: Thu, 24.07.1997, 09:00:00 von Wargon


zurück zur Übersicht

IMPRESSUM | FEEDBACK letzte Aktualisierung: 2.2.2014 © MorgenGrauen. Alle Rechte vorbehalten.