Start Info Community Spielen
 
 

Morgengrauner Dokumentation

Dateipfad: /home/mud/mudlib/doc/mcmd/grep

grep
----

 MAGIERKOMMANDO:
    grep [ -chilnvrf ]   [...]
    grep [ -chilnvrmf ]   [...] []

 ARGUMENTE:

            regulaerer Suchausdruck
      [...]   Die zu durchsuchende(n) Datei(en) (oder Verzeichnisse)
             Maske, der eine Datei entsprechen muss (glob)

 BESCHREIBUNG:
    In den angegebenen Dateien wird nach dem regulaeren Ausdruck 
    gesucht.

    Die Dateinamen koennen auch Muster wie * oder ? enthalten.

    Zusaetzlich koennen folgende Flags angegeben werden:

     -c  Es wird nur die Zahl der gefundenen Zeilen pro Datei ausgegeben.
     -h  Die Dateinamen werden nicht mit ausgegeben.
     -i  Gross- und Kleinschreibung werden ignoriert.
     -l  Die Dateinamen werden immer mit ausgegeben.
     -n  Die Zeilennummern der gefundenen Zeilen werden ausgegeben.
     -v  Es werden die Zeilen ausgegeben, in denen  *nicht* gefunden
         wurde.
     -r  Handelt es sich bei  um ein Verzeichnis, werden rekursiv
         alle darin befindlichen Dateien durchsucht.
     -m  Es werden nur Dateien durchsucht, die auf die Dateimaske 
         passen. Letztere wird in glob-Form angegeben.
     -f  Alle Ausgaben von grep werden in die Datei grep.out im Verzeichnis
         des Magiers (/players/magiername) ausgegeben.

 BEMERKUNGEN:
    Das Durchsuchen sehr langer Dateien oder von Verzeichnissen mit sehr
    vielen Dateien sollte man moeglichst vermeiden, da dies sehr lagintensiv
    ist.

 BEISPIELE:

    > grep P_N /sys/*.h
    > grep -n ".*[ab]*" datei.c
    > grep -rm "P_BLABLUBB" /std *.c -> sucht alle Dateien in /std, die
                                        auf .c enden und P_BLABLUBB
                                        enthalten 

 SIEHE AUCH:
    regexp(E), more, cat, head, tail


LETZTE AENDERUNG: Mit, 02.10.2002, 02:00:00 von Mandragon


zurück zur Übersicht

YOUTUBE | FACEBOOK | TWITTER | FEEDBACK | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ 1992–2022 © MorgenGrauen.