Start Info Community Spielen
 
 

Morgengrauner Dokumentation

Dateipfad: /home/mud/mudlib/doc//wiz/scheidung

                          Scheidung einer MG-Ehe
                          ======================

  Die Hochzeit im MorgenGrauen ist ein sehr unterschiedlich durchgefuehrtes
  Ritual, das mit der Hilfe von NPCs oder auch Spielern vorgenommen werden
  kann. Aufgrund dieser Vielfalt muessen einige Dinge beachtet werden, wenn
  man eine Hochzeit rueckgaengig machen will.

  Da dabei auch Properties im Spieler geloescht, ggf. Logfiles editiert und
  Objekte im Spielerinventar zerstoert werden muessen, empfiehlt es sich,
  diesen Vorgang von einem Magier mit entsprechender Erfahrung und insbeson-
  dere den noetigen Schreibrechten in der Unterwelt durchfuehren zu lassen.

  1) Grundsaetzliches zur Hochzeit
 
     a) P_MARRIED:

        Property im Spieler, die den Namen des Ehepartners als lowercase 
        String enthaelt (UID, z.B. "boing"). Diese Property wird von allen 
        Objekten, die eine Hochzeit durchfuehren koennen, identisch
        verwendet.

     b) Priester:

        Neben Mitgliedern der Klerus-Gilde koennen Hochzeiten von folgenden
        NPCs durchgefuehrt werden:
        /d/unterwelt/chris/monster/priester.c     (Kapelle in der Unterwelt)
        /d/polar/files.chaos/feuerwehr/mon/cl2_xruur.c       (Chaospriester)

     c) Verlobungs- und Eheringe:
        
        Als Eheringe kommen verschiedene Objekte im MG zum Einsatz:
        /d/unterwelt/chris/objekte/ring.c       (Ring vom Unterweltpriester)
        /d/polar/files.chaos/feuerwehr/obj/cl2_ehering.c    (schwarzer Dorn)
        /gilden/files.klerus/ehering.c                (Ring der Klerusgilde)

        Zusaetzlich existiert noch ein Verlobungsring von Rikus:
        /players/rikus/obj/verlring.c
        Ein verheirateter Spieler kann diesen Ring zusaetzlich im Inventar
        haben. Er wird bei der eigentlichen Hochzeit nicht zerstoert.

        Die beiden Ehepartner sowie das Datum des Hochzeitstags werden 
        zusaetzlich zur Spieler-Property (s. 1a) als Autoload-Daten 
        in den Ringen abgespeichert.

     d) Logfiles:
 
        Je nachdem, welcher Priester die Hochzeit durchfuehrt, wird der
        erfolgreiche Abschluss der Zeremonie in unterschiedlichen Logs
        protokolliert.

        - Die Bluthochzeit der Chaoten in
          /d/polar/files.chaos/feuerwehr/save/BuchDerHassenden
        - Die Hochzeit der Kleriker in
          /log/klerus/HEIRAT
        - Die Hochzeit in der Unterwelt-Kapelle in
          /d/unterwelt/chris/HOCHZEITSBUCH
          und
          /log/hochzeiten.chris

  2) Vorgehensweise zur Aufloesung der Ehe

     a) Loeschen von P_MARRIED in _beiden_ Spielern (SetProp(P_MARRIED,0))
        und anschliessendes Speichern des Spielers

     Ist der zweite Spieler netztot, kann die Property direkt gesetzt werden.
     Sollte der zweite Spieler nicht existieren, weil er inzwischen 
     geloescht wurde, reicht es, die Property im verbleibenden Spieler 
     zu aendern (dies wird haeufig auch der Grund der Bitte um Scheidung
     sein).

     Sollte der zweite Spieler in der laufenden Uptime noch nicht eingeloggt
     gewesen sein, kann die Property nur von einem Erzmagier mit Hilfe 
     der Funktion __create_player_dummy() zurueckgesetzt werden.

     b) Zerstoeren _beider_ Eheringe. Falls jedoch von dem Ehepartner 
        kein Spielerobjekt existiert, ist es nicht moeglich, dessen 
        Ehering zu zerstoeren.

     c) zerstoeren evtl. vorhandener Verlobungsringe, falls gewuenscht.

     d) Im Fall von Hochzeiten, die in der Unterweltkapelle durchgefuehrt
        wurden, ist es offenbar Tradition, dass die Scheidung dort in Form
        eines Zusatzes zum Logfile-Eintrag nachgetragen wird. Beispiel:
        [...] "Cassandra und Viper  (ges.: Don, 02. Nov 1995, Wargon)"
        Dies soll auch in Zukunft beibehalten werden. Fuer die Aenderung
        sind Schreibrechte in der Region Unterwelt erforderlich.


  SIEHE AUCH:
     Properties:  P_MARRIED
     Klerusgilde: man traue (/doc/g.klerus/traue)


Arathorn, 04.01.2010


zurück zur Übersicht

YOUTUBE | FACEBOOK | TWITTER | FEEDBACK | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ 1992–2022 © MorgenGrauen.