Start Info Community Spielen
 
 

Kultur im Morgengrauen

Abenteuer und Bücher

Viele Abenteuer (Quests) im Morgengrauen sind auf der Grundlage von Büchern entstanden.

Der Stein von Duncton von Tryfan
Für das Abenteuer "Der Stein von Duncton" war das gleichnamige Buch die Vorlage. Es ist das erste Buch einer Trilogie und heißt im Original "Duncton Wood" und ist von William Horwood.
Schrat kann nicht einschlafen von Boing
Dieses Abenteuer ist der Welt der Mecki-Comics in der Fernsehzeitschrift HörZu entlehnt.
Titiwu von Boing
Das Abenteuer ist Büchern von Max Kruse entnommen, aber hat eine eigene Handlung.
Befreie Oma Wetterwachs
Die Protagonistin tritt zwar in diversen Scheibenweltromanen von Terry Pratchett auf, das Abenteuer hat aber mit diesen Büchern absolut nichts zu tun.
Heilung für den Hexer
Troy hat sich an "Der Tag Der Dissonanz" von Alan Dean Foster gehalten.
Finde das gestohlene Frachtgut von Rochus
Hier war das Buch "Traumpark" von Larry Niven und Steven Barnes die Vorlage.
Woher kommen Wyrmer und Drachen von den Wyrmern erzählt
Irgendwann tauchten die Wyrmer plötzlich im MorgenGrauen auf. Nieman wusste wo sie herkamen. Bis endlich das Geheimnis gelüftet wurde.

Zeichnungen und Bilder

Hydra
Guard hatte zur Party 2000 eine schicke Hydra gemalt
Seebee
Seebee hat viele Zeichnungen mit MorgenGrauen Themen angefertigt
Unbekannt
Ein unbekannter Künstler hat den Drachen gemalt, der bis vor kurzem unsere Startseite verzierte.
IMPRESSUM | FEEDBACK letzte Aktualisierung: 2.2.2014 © MorgenGrauen. Alle Rechte vorbehalten.
>